Konzert in den Mai

Am Donnerstag, 30. April um 20 Uhr, gibt es endlich wieder Live-Musik aus der Tonhalle. Die Deutsche Oper am Rhein und die Tonhalle Düsseldorf bringen in Zusammenarbeit mit den Musikern der Düsseldorfer Symphoniker das „Konzert in den Mai“ auf die Bühne. Als Sopranistin begrüßen wir Heidi Elisabeth Meier. Das Konzert wird von Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein, einstudiert und dirigiert. In drei Abschnitten werden die Streicher, die Holzbläser und schließlich das Blechbläserensemble etwa 90 Minuten lang mit dem nötigen Abstand zueinander musizieren.

Sehen Sie das Live-Konzert:

Axel Kober dirigiert die Düsseldorfer Symphoniker im "Konzert in den Mai"
Video abspielen